Warenkorb
Intervall 

So werden Ihre wertvollen Gardinen richtig gepflegt!

Wenn Sie neue Gardinen kaufen ist es ganz wichtig, diese von Anfang an mit T9 zu waschen und zu pflegen.

Wußten Sie schon, daß Gardinen aus synthetischen Fasern eine mikrofeine Veredelungsschicht haben? Die Verwendung aggressiver Waschmittel führt zur Beschädigung dieser Veredelungsschicht und daher zur schnellen Wiederanschmutzung der Gardinen. So werden sie immer dünner und immer grauer, denn ohne die Veredelungsschicht ist die synthetische Gardine ähnlich wie eine Glasfaser.

T9 schont die Veredelungsschicht und macht die Gardinen für Staub und Schmutz weniger anfällig. Waschen und Pflegen erfolgt in einem Arbeitsgang.

Sie sparen Zeit, Mühe und Kosten, wenn Sie Ihre Gardinen regelmäßig mit T9 waschen und pflegen, denn T9-gepflegte Gardinen brauchen nicht so häufig gewaschen zu werden. Dies gilt ebenso für Gardinen aus Baumwolle.

Aber auch für ältere Gardinen ist T9 richtig. Die Veredelungsschicht leidet nicht weiter, sondern die Gardinen erhalten einen schönen Griff und Fall und brauchen (s. oben) nicht mehr so häufig gewaschen zu werden.

Für weiße synthetische Gardinen empfehlen wir Ihnen T9 Pulver, für farbige Gardinen und Übergardinen (auch für écru- bzw. eierschalenfarbige) empfehlen wir Ihnen T9 Flüssig. Die Farben werden geschont, Griff und Fall bleiben erhalten.

Für Gardinen aus reiner Seide empfehlen wir Ihnen unser tenestar für reine Seide.

Cashmere-Fachinfo

Cashmere – unvergleichlich weich, leicht und anschmiegsam. Perfekt in Form gestrickt, soll Cashmere-Strick auch nach vielen Wäschen Passform und Farbbrillanz behalten. Gönnen Sie daher Ihren Cashmere-Stücken doch einmal eine Wellness-Kur – mit unserem Spezialpflegemittel tenemoll.

Natürlich: tenemoll basiert auf natürlichen Rohstoffen und ist auf Wunsch auch in einer parfümfreien Ausführung zu erhalten.

Pflegend: tenemoll lindert Spannungen trockener Woll-/Cashmerefasern durch rückfettende Anteile und wirkt so belebend.

Es wird colourful. In puncto Farbe ist nicht kleckern, sondern klotzen angesagt. Starke Farben wie Blutrot, Sonnengelb, Electric Blue oder auch Fuchsia und Lila kommen gut an. tenemoll erhält die Farbbrillanz. Auch für Wolle-Seide und Cashmere-Seide Mischungen ist tenemoll genau richtig.

Shapewear & die richtige Pflege: Unverzichtbar!

Shapewear ist derzeit so en vogue, dass Sie geradezu unverzichtbar ist! Ein emotionales Thema für fast jede Frau: Für die Älteren eine neue Entwicklung der Miederwaren, für die Jüngeren einfach Mode. Wäsche ist wieder zum Lifestyle-Thema geworden!

Damit der Shaping-Effekt der elastischen Fasern lange erhalten bleibt, empfehlen wir die schonende Pflege mit teneplus für Microfasern! Bei Shapewear aus dünnen, atmungsaktiven Materialien ist wichtig, dass die feinen Poren nicht zusetzen, weil sonst die Atmungsaktivität verloren geht. teneplus erreicht dies durch besonders schonende Tenside und den konsequenten Verzicht auf Füllstoffe oder Salze.

Auch Bademode enthält feine Elasthanfasern zwecks besserer, flexiblerer Passform. Chlor, Sand, Salzwasser, Cremes greifen die Fasern an. Wir empfehlen daher eine kurze Wäsche mit teneplus nach jedem Tragen. So haben Sie länger Freude an Ihren Lieblingsteilen. Deshalb empfiehlt auch Maryan Beachwear teneplus.

Der DOB abgeguckt kommt auch Farbe fürs Darunter. Damit Farbe nach den ersten Wäschen immer noch leuchtet, empfehlen wir tenestar für reine Seide, texbio für Baumwolle, für Warmes aus Wolle: tenemoll.

INTERVALL Textilpflegemittel GmbH
Postfach 10 05 27, 41005 Mönchengladbach
Tel: 02161-60 22 72
E-Mail: info@intervall.de
AGB & Impressum
Inhaltstoffe
  Zur Ansicht für Mobilgeräte wechseln
Führende Hersteller empfehlen die INTERVALL Pflegeserie
idee & design: webmediaconsult